Wasseranalysen

Trinkwasser muss nicht nur jederzeit verfügbar sein - auch die Qualität muss stimmen.

Unser Trinkwasser können Sie ohne Bedenken genießen, denn alle Inhaltsstoffe liegen weit unter den geforderten Grenzwerten der Trinkwasserverordnung.

Gemäß dieser Trinkwasserverordnung sind wir verpflichtet laufend unser Wasser auf bakteriologische und chemische Inhaltsstoffe untersuchen zu lassen.

Folgende wichtige Mineralstoffgehalte sind unserem Trinkwasser enthalten:

  • Calcium    84,1 - 86,0 mg/l
  • Magnesium    23,3 - 26,9 mg/l
  • Sulfat    12,0 - 14,1 mg/l
  • Natrium    7,0 - 8,7 mg/l

Unser Trinkwasser hat je nach Versorgungszone (Hoch- oder Normalzone) eine Gesamthärte zwischen 17,1 und 22,0 °dH und liegt damit im Härtebereich 3 "hart".

Klassifizierung der Härtebereiche

  • 1 weich    < 1,5 mmol/l    < 8,4 °dH
  • 2 mittel    1,5 bis 2,5 mmol/l    8,4 bis 14 °dH
  • 3 hart    > 2,5 mmol/l    > 14 °dH

Den Unterschied zwischen Hoch- und Normalzone sehen Sie unter dem Punkt "Versorgungsgebiet"